Wir über uns

crescendo brass besteht bereits seit 1998 und wendet sich im besonderen an die Blechbläserwelt. Unser Haus ist in zwei Sparten aufgeteilt:


Noten für Blechbläser

Zum einen definiert sich crescendo brass als reiner Musikverlag, wobei wir hauptsächlich Blechbläsernoten produzieren.


Mundstücke für Blechbläser

Zum anderen ist an crescendo brass ein Mundstückvertrieb angeschlossen, bei dem nahezu jeder Blechbläser, ob Profi oder Amateur, fündig werden kann.

 

Norbert und Sigrid Daum
Norbert und Sigrid Daum

Das crescendo-brass Team

 

Verantwortlich für crescendo brass sind seit der Firmen-gründung drei Personen, die sich in idealer Weise ergänzen: das Ehepaar Sigrid und Norbert Daum, sowie deren Sohn Alexander Daum.
Bei Sigrid und Alexander Daum handelt es sich um die eigentlichen Inhaber des Verlags.

 

Sigrid Daum studierte am Würzburger Hermann-Zilcher Konservatorium bei Max Speermann Violine und unterrichtet seit ihrem Examen an verschiedenen Schulen. Seit Gründung des Verlages liegt ihr Hauptschwerpunkt in den Bereichen Organisation, künstlerische Gestaltung, Kundenbetreuung und Buchhaltung.
Mit ihrem Ehemann Norbert Daum steht ihr ein ausgewiesener Fachmann in Blechbläserfragen zur Seite. Dieser studierte Posaune bei seinem Vater Prof. Walter Daum und bei Prof. Martin Göß an der Hochschule für Musik Würzburg, sowie bei Prof. Michael Stern an der Münchner Musikhochschule. Von 1979 bis 2001 hatte er eine hauptamtliche Dozentur für Posaune am Hermann-Zilcher-Konservatorium  und ab 1988 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik in Würzburg inne. Seit der Fusionierung beider Institute lehrt Norbert Daum ausschließlich an der Würzburger Musikhochschule, überdies hält er deutschlandweit Kurse und Workshops für Blechbläser.

 

 

 

Alexander Daum war bereits während seiner Schulzeit Jungstudent im Fach Posaune an der Hochschule für Musik Würzburg bei Norbert Daum. Nach seinem Abitur 2012 begann er sein Studium in Aachen, einem Standort der Hochschule für Musik und Tanz Köln, bei Carsten Luz. Seit dem Sommersemester 2014 studiert er bei Prof. Ulrich Flad an der HfMT Köln.

Mit Beginn des Jahres 2014 wurde er auch offiziell zum Mitinhaber der crescendo brass GbR.